Di. Jul 16th, 2024
Die 10 häufigsten Methoden der Fettabsaugung

Die Fettabsaugung (auch bekannt als Liposuktion) ist ein chirurgisches Verfahren zur Entfernung von überschüssigem Fettgewebe an bestimmten Körperstellen.

Wir sprachen mit dem Experten für Liposuktion – Dr. Alamouti

Hier sind die 10 häufigsten Methoden der Fettabsaugung:

  1. Tumeszenz-Liposuktion: Bei der Tumeszenz-Liposuktion handelt es sich um eine häufig verwendete Technik zur Fettabsaugung. Eine Lösung aus betäubendem Mittel und Adrenalin wird in das zu behandelnde Fettgewebe injiziert, um es zu verkleinern und den Blutverlust während der Operation zu minimieren. Die betäubende Wirkung der Lösung ermöglicht eine schmerzfreie Operation, während das Adrenalin die Blutgefäße zusammenzieht und die Blutung minimiert. Anschließend wird das Fettgewebe mit einer Absaugkanüle entfernt.
  2. Super-Wet-Liposuktion: Bei der Super-Wet-Liposuktion wird ebenfalls eine Lösung aus betäubendem Mittel und Kochsalzlösung in das Fettgewebe injiziert, um es zu verkleinern und eine schmerzfreie Operation zu ermöglichen. Im Vergleich zur Tumeszenz-Liposuktion wird bei der Super-Wet-Liposuktion jedoch eine größere Menge an Lösung eingesetzt, um das Fettgewebe noch weiter zu reduzieren.
  3. Ultraschall-assistierte Liposuktion (UAL): Bei der Ultraschall-assistierten Liposuktion wird ein Ultraschallgerät verwendet, um die Fettzellen zu zerstören, bevor sie abgesaugt werden. Der Arzt führt eine spezielle Ultraschallsonde in das Fettgewebe ein, die durch Schwingungen die Fettzellen zerstört und sie anschließend abgesaugt werden können.
  4. Laser-assistierte Liposuktion (LAL): Die Laser-assistierte Liposuktion ähnelt der Ultraschall-assistierten Liposuktion, jedoch wird hier anstelle von Ultraschall ein Lasergerät verwendet, um die Fettzellen zu zerstören.
  5. Power-assistierte Liposuktion (PAL): Bei der Power-assistierten Liposuktion wird eine spezielle Technologie verwendet, um die Absaugung des Fettgewebes zu erleichtern und zu beschleunigen. Ein motorbetriebenes Gerät bewegt die Absaugkanüle hin und her, um das Fettgewebe aufzulockern und zu entfernen.
  6. Vibration-assistierte Liposuktion (VAL): Bei der Vibration-assistierten Liposuktion wird eine spezielle Vibrations-Technologie verwendet, um das Fettgewebe zu lockern und die Absaugung zu erleichtern. Eine vibrierende Absaugkanüle wird in das Fettgewebe eingeführt, um das Fett zu lösen und es anschließend abzusaugen.
  7. Wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL): Bei der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion wird ein Wasserstrahl verwendet, um das Fettgewebe zu lockern und zu entfernen. Der Arzt führt eine spezielle Kanüle in das Fettgewebe ein, die einen starken Wasserstrahl aussendet, um das Fett zu lösen und es anschließend abzusaugen.
  8. Mikro-kristalline Liposuktion (MCL): Bei der Mikro-kristallinen Liposuktion wird eine Lösung mit winzigen Kristallen in das Fettgewebe injiziert, um es zu lockern. Anschließend wird das Fettgewebe abgesaugt.
  9. Hydraulische Liposuktion (HL): Bei der hydraulischen Liposuktion wird ein Wasserstrahl verwendet, um das Fettgewebe zu entfernen, ähnlich wie bei der WAL-Methode. Die Hydraulische Liposuktion ist jedoch schonender, da die Absaugkanüle eine spezielle Form hat und das Fettgewebe sanft löst.
  10. Body-Jet Liposuktion: Bei der Body-Jet Liposuktion wird ebenfalls ein Wasserstrahl verwendet, um das Fettgewebe mit einem Hochdruckstrahl zu lösen und es anschließend abzusaugen. Eine Besonderheit bei dieser Methode ist, dass die abgesaugte Flüssigkeit sofort wieder aufbereitet und dem Körper zurückgeführt wird. Dadurch ist eine schonende Behandlung möglich und es können größere Mengen an Fett abgesaugt werden.

Bitte beachten Sie, dass jede dieser Methoden Vor- und Nachteile hat, und dass die Wahl der Methode von Faktoren wie dem zu behandelnden Bereich, dem zu entfernenden Fettvolumen und dem individuellen Patienten abhängt. Es ist wichtig, mit einem erfahrenen Arzt zu sprechen, um die beste Methode für Ihre spezifische Situation zu ermitteln.

Studien und Links

Hier sind einige Studien und Links zu verschiedenen Aspekten der Fettabsaugung:

  1. Vergleich verschiedener Fettabsaugungstechniken: Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse von 2018 verglich die Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Fettabsaugungstechniken. Die Studie kam zu dem Schluss, dass alle Techniken wirksam und sicher waren, wobei keine signifikanten Unterschiede zwischen den verschiedenen Methoden festgestellt wurden.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5906439/

  1. Fettabsaugung und Gewichtsverlust: Eine Studie aus dem Jahr 2014 untersuchte den Zusammenhang zwischen Fettabsaugung und Gewichtsverlust. Die Studie fand heraus, dass Fettabsaugung nicht zu einem signifikanten Gewichtsverlust führt, sondern lediglich dazu beiträgt, das Aussehen und die Konturen des Körpers zu verbessern.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4144279/

  1. Langzeitfolgen der Fettabsaugung: Eine Studie aus dem Jahr 2012 untersuchte die Langzeitfolgen der Fettabsaugung. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Fettabsaugung sicher und wirksam ist, ohne langfristige negative Auswirkungen auf den Körper oder das Gewicht.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22438018

  1. Risiken und Komplikationen der Fettabsaugung: Eine umfassende Übersichtsarbeit aus dem Jahr 2019 untersuchte die Risiken und Komplikationen der Fettabsaugung. Die Studie identifizierte verschiedene Risikofaktoren und Komplikationen, darunter Infektionen, Blutungen, Asymmetrien und Hautunebenheiten.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6722791/

  1. Patientenzufriedenheit nach Fettabsaugung: Eine Studie aus dem Jahr 2015 untersuchte die Patientenzufriedenheit nach Fettabsaugung. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die meisten Patienten mit den Ergebnissen zufrieden waren und dass die Fettabsaugung dazu beitragen kann, das Selbstwertgefühl und das körperliche Wohlbefinden zu verbessern.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25944669

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert