Loading

IBUXX – Vergleich

Wir vergleichen einfach Alles!

Top 10 der größten Stadien der Welt

Top 10 der größten Stadien der Welt

Die meisten aufregenden Sportereignisse der Welt sind unvollständig ohne Zuschauer und riesige Menschenmengen in den Stadien. Wir haben dies offensichtlich während der Spitzenzeiten von Covid gesehen, als Sport ohne die Fans in den Stadien gespielt wurde. 

Nur wenige der Stadien mit den höchsten Kapazitäten der Welt haben historische Sportveranstaltungen von NFL über Fußball bis hin zu Cricket veranstaltet. Keine der Sportarten schien so spannend zu sein, wie es mit einem vollen Stadion aussah. In diesem Blog werden wir uns die 10 größten Stadien der Welt ansehen.

Die 10 größten Stadien der Welt

StadionnameStadtKapazität
Narendra-Modi-StadionAhmedabad132,000
Rungrado 1. Mai StadionPjöngjang114,000
Michigan-StadionAnn Arbor107,601
Biber-StadionState College, Pennsylvanien106,572
Ohio-StadionKolumbus102,780
Kyle FeldCollege-Station, Texas102,733
Neyland-StadionKnoxville, Tennessee102,455
Tiger-StadionBaton Rouge, Louisiana102,321
Darrell K Royal-Texas Memorial StadiumAustin100,119
Bryant-Denny-StadionTuscaloosa100,077

Bryant-Denny-Stadion

Dieses Stadion befindet sich im Südosten der Vereinigten Staaten auf dem Campus der University of Alabama in Tuscaloosa. Es wurde vor 93 Jahren eröffnet und hieß ursprünglich Denny Stadium zu Ehren von George H. Denny, dem Präsidenten der Schule von 1912 bis 1932. Mit einer Sitzplatzkapazität von 100.077 gilt es als das viertgrößte Stadion der Southeastern Conference. Das Bryant-Denny-Stadion ist das achtgrößte Stadion der Vereinigten Staaten und das zehntgrößte Stadion der Welt.

Darrell K Royal – Texas Memorial Stadium

Es befindet sich in der Region Austin in Texas auf dem Campus der University of Texas. Es ist seit 1924 die Heimat der Longhorns-Fußballmannschaft. Die Sitzplatzkapazität dieses Stadions beträgt 100.119, was das Stadion zum größten der Big 12 Conference macht. In den Vereinigten Staaten ist es das siebtgrößte Stadion und das neuntgrößte Stadion der Welt. Dieser Stadionbesucherrekord von 105.213 Zuschauern wurde am 10. September 2022 aufgestellt, als Texas gegen The University of Alabama spielte. Diese Universität in Texas ehrte die Fußballtrainer-Legende Darrell K. Royal, die sich 1943 in das US Army Air Corps einschrieb.

Tiger-Stadion

Das Tiger Stadium befindet sich in Baton Rouge, Louisiana, auf dem Campus der Louisiana State University. 1924 wurde dieses Stadion mit einer Kapazität von 12.000 eröffnet. Es ist das drittgrößte Stadion der Southeastern Conference (SEC). Das Tiger Stadium ist das sechstgrößte Stadion der NCAA und das achte der Welt. Es hat eine offizielle Sitzplatzkapazität von 102.321.

Neyland-Stadion

Das Neyland Stadium befindet sich in Knoxville, Tennessee, USA. Das Stadion ist nach Robert Neyland benannt, der von 1926 bis 1952 drei Mal als Football-Cheftrainer an der Tennessee University tätig war. Es wurde im Jahr 1921 als Shields-Watkins Field gebaut und hat 16 Erweiterungsprojekte durchlaufen. In den Vereinigten Staaten ist das Neyland Stadium das fünftgrößte. Das siebtgrößte Stadion der Welt und das zweitgrößte Stadion der Southeastern Conference. 

Kyle Feld

Kyle Field befindet sich auf dem Campus der Texas A&M University, USA. Es ist das größte Nicht-Rennstadion der Welt und das größte in Texas. Edwin Jackson Kyle, ein 1899 Absolvent von Texas A&M, wollte ein Sportfeld sichern und entwickeln, um die Leichtathletik der Schule zu fördern. 1906 nannte das Corps of Cadets das Feld zu Kyles Ehren inoffiziell „Kyle Field“.

Ohio-Stadion

Das fünftgrößte Stadion der Welt ist das Ohio Stadium in Columbus. Das Ohio Stadium ist aufgrund seiner einzigartigen Form als „The Horseshoe“ oder „The Shoe“ bekannt. Es wurde 1922 eröffnet und dient als Heimstadion für die College-Football-Mannschaft des Staates, die Ohio State Buckeyes. Das Stadion beherbergt auch Musikkonzerte. Die Kapazität dieses Stadions stieg im Laufe der Jahre allmählich und erreichte 1991 eine Gesamtkapazität von 91.470. Es wurde 1922 von der EH Latham Company aus Columbus mit Materialien und Arbeitskräften der Marble Cliff Quarry Co. gebaut und hatte ursprünglich eine Kapazität von 66.210.

Biber-Stadion

Das 1960 eröffnete Beaver Stadium wird hauptsächlich für American Football genutzt und dient als Heimstadion der Fußballmannschaft der Pennsylvania State University. Dieses Stadion hat eine offizielle Sitzplatzkapazität von 106.572. Es beherbergt auch gelegentlich College-Leichtathletik. Das Beaver Stadium wurde 2016 in einer Umfrage von USA Today zum Fußballstadion Nummer 1 im College-Football gewählt. Das Stadion wurde sechsmal erweitert und 1976 wurde die Kapazität auf 60.203 erhöht. Dieses Stadion war das erste, dessen Innenraum in Google Street View aufgenommen wurde.

Michigan-Stadion

Michigan Stadium oder „The Big House“ ist das Stadion der University of Michigan in Ann Arbor, Michigan. In den Vereinigten Staaten ist es das größte Stadion und das drittgrößte Stadion der Welt. In diesem Stadion finden hauptsächlich American-Football-College-Spiele statt. Seine offizielle Kapazität beträgt 109.901, hat jedoch mehr als diese Besucherzahl. 1927 wurde dieses Stadion zu einem Preis von 950.000 $ gebaut und hatte eine ursprüngliche Kapazität von 72.000. „The Big House“ hält den Besucherrekord für ein Footballspiel der NCAA Division II. 

Rungrado 1. Mai Stadion

Das Rungrado May Day Stadium, auch bekannt als Rungrado 1st of May Day Stadium, ist das zweitgrößte Stadion der Welt. Es wurde auf einer Fläche von 20,7 Hektar (51 Acres) errichtet. Das Stadion wurde am 1. Mai 1989 eröffnet, mit der ersten großen Veranstaltung, dem 13. Weltfest der Jugend und Studenten. Derzeit wird das Stadion für Fußballspiele, Leichtathletikveranstaltungen und am häufigsten für die Massenspiele des Arirang Festivals genutzt. Das Dach des Stadions hat 16 Bögen, die in einem Ring angeordnet sind, der einer Magnolienblüte ähnelt.

Narendra-Modi-Stadion

Auf Platz 1 dieser Liste der größten Stadien der Welt steht das Narendra Modi Stadium, ein Cricketstadion, das sich in der Sardar Vallabhbhai Patel Sports Enclave in Ahmedabad, Indien, befindet. Dieses Stadion gehört der Gujarat Cricket Association. In diesem Stadion finden Cricket-Spiele von Test, ODI, T20I und Indian Premier League statt. Es wurde 1983 erbaut und 2006 erstmals renoviert. Es ist das größte Stadion der Welt mit einer offiziellen Sitzplatzkapazität von 132.000. Im Jahr 2015 wurde das Stadion abgerissen, bevor es bis Februar 2020 mit ungefähren Kosten von ₹ 800 crores komplett wieder aufgebaut wurde. Im Jahr 2021 wurde das Stadion von der Gujarat Cricket Association nach dem derzeitigen indischen Premierminister in Narendra Modi Stadium umbenannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert